logo vcbaarzug 100

Schutzkonzept COVID-19

Nach den zuletzt kommunizierten Lockerungsmassnahmen des Bundesrates zur Bekämpfung gegen das Coronavirus können respektive dürfen auch wir ab nächstem Dienstag, 9. Juni (Kalenderwoche 24) wiederum unseren Trainingsbetrieb aufnehmen. Wichtig dabei ist, dass wir alle unbedingt immer folgende Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und von Swiss Cycling einhalten:

  • Wer sich unwohl oder krank fühlt darf nicht mitfahren. Uns unbekannte Personen dürfen ebenfalls nicht mitfahren
  • Die Hygienemassnahmen des BAG sind auch auf den Ausfahrten einzuhalten.
  • Windschattenfahren ist erlaubt, wenn möglich jedoch unter Berücksichtigung der 2 Meter-Abstandsregelung.
  • Kein direkter Körperkontakt, kein Bidontausch, für Werkzeug und Ersatzschlauch ist jede/r selber verantwortlich.
  • Es wird eine Präsenzliste geführt, wodurch die Rückverfolgbarkeit gewährleistet ist.
  • Verantwortlich für die Durchführung und Einhaltung sämtlicher Bestimmungen sind die Trainer und Leiter

Weiterführende Informationen gibt es hier:

Schutzkonzept VC Baar-Zug

Schutzkonzept Swiss Cycling

Merkblatt Swiss Cycling

Schutzkonzept Sportveranstaltungen Swiss Cycling

Impressionen